top of page

Sibirische Zedernüsse

Aktualisiert: 17. Apr. 2023

Das Gesundheits-Wunder aus der Taiga

Analysen weisen auf einen hohen Gehalt an Mineralien und essentiellen Fettsäuren hin.

• 90% ungesättigte Fettsäuren • reich an Spurenelementen und Mineralstoffen wie Zink, Magnesium, Eisen, Kalzium, Kalium, Jod, Mangan und Kobalt

• hoher Gehalt an Phosphatiden (Lecithin spielt vor allem in Wachstumsphasen eine wichtige Rolle)

• Vitamin E und B (Vitamin E Gehalt ist sehr hoch und bewahrt die Kerne lange vor dem Ranzig werden)

• wertvolles pflanzliches Eiweiß (hoher Anteil essentieller Aminosäuren)





Sibirisches - Zedernussöl

mit einem hohen Vitamin E-Gehalt, besonders reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. 100% naturreines, kaltgepresstes Zedernussöl.

Dieses kaltgepresste Öl wird ausschließlich mit mechanischen Verfahren schonend aus den ausgewählten Kernen, der in der Taiga und im Altaigebirge wild wachsenden sibirischen Zedern (Pinus sibirica), gewonnen. Sein Geschmack ist mild und nussig. Das Zedernussöl eignet sich hervorragend für die Verfeinerung von Speisen und verleiht Rohkostsalaten einen besonders pikanten Geschmack. Seine Farbe ist grünlich-gelb, leichte Trübungen sind möglich. Der sibirische Zedernbaum (Pinus sibirica) wächst in den Naturwäldern zwischen dem Ural und dem Pazifischen Ozean und wird bis zu 1000 Jahre alt. Seine Früchte, die Zedernüsse, werden aufwändig in einer kontrolliert zertifizierten Wildsammlung zusammengetragen. Anschließend werden sie schonend kalt gepresst. So bleiben die besonderen Inhaltsstoffe erhalten, die dem Zedernussöl bzw. den Zedernüssen zu ihrem Ruf als „Brot der Taiga“ verhelfen. Für die Bewohner der Taiga ist die sibirische Zeder ein Symbol für Gesundheit, Langlebigkeit und Kraft. Nicht nur sein erlesener Geschmack, sondern auch seine gesundheitsfördernden Eigenschaften werden in Russland hoch geschätzt. Es wird vorbeugend bei Erkältungskrankheiten, Grippe, Rheuma und anderen Krankheiten in der Volksmedizin angewandt und hat eine hohe therapeutische Effektivität bei der Behandlungen von: Herz- Kreislaufstörungen, Bluthochdruck, Entzündungen, Tracheititis, Laryngitis, Magenleiden, Sodbrennen, Potenzproblemen, Neurodermitis und anderen Hautkrankheiten. Die Verwendungsmöglichkeiten des hochwertig gewonnenen Öles sind vielfältig. Es verleiht den Gerichten einen ganz besonderen Pfiff. Das Zedernussöl hat außerdem einen hohen Gehalt an essentiellen Fettsäuren und Vitaminen. In der überlieferten Volksmedizin Russlands wird berichtet, dass das Öl bei Allergenen wirkt, jung hält, die Leistungsfähigkeit fördert und das Müdigkeitssyndrom und Antriebsschwäche beseitigt. Die empfohlene Einnahmemenge von Zedernussöl zur Nahrungsergänzung sollte mindestens 3 x mal täglich einen Teelöffel betragen.

KRAFT DER TAIGA – MEINER GESUNDHEIT ZULIEBE!






35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page